Nützliche HinweiseVereinsstatutenArchivVeranstaltungenVorstandBeitrittserklärungLinks

Aktuell

VERANSTALTUNGEN
Alle Anlässe unserer Vereinigung sind öffentlich. Nehmen Sie Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten an unsere Veranstaltungen mit, Gäste sind immer willkommen.

Wenn nichts Anderes vermerkt wird, finden die Veranstaltungen um 14.00 Uhr im Saal PRIMAVERA des Restaurants VA BENE an der Gäuggelistrasse 60 in Chur statt.
Ab Bahnhof erreichbar mit dem Bus Nr. 2 und 6, Haltestelle Benerpark, oder zu Fuss in 15 Minuten.

Samstag, 22. September 2018

Loretta Seglias "Schwabengänger - Kinder als Saisoniers"

Bis zum ersten Weltkrieg verliessen jährlich Kinder und Jugendliche ihre Heimat, um nördlich des Bodensees Arbeit zu finden. Die lange Reise nahmen sie meist zu Fuss in Angriff und lebten mehrere Monate fern von ihrer Familie. Im Herbst kamen sie zurück, hatten den Sommer über auf Höfen gearbeitet und brachten dafür ein wenig Geld und neue Kleider mit nach Hause. Für die armen Bergtäler war die Schwabengängerei eine Möglichkeit zu überleben. Das Referat geht dieser Entwicklung nach und fragt gleichzeitig, was Alternativen dieser Praxis gewesen wären.

Angaben zur Referentin: Loretta Seglias, Historikerin, Mitglied und Forschungsleiterin der unabhängigen Expertenkommission zur wissenschaftlichen Aufarbeitung administrativer Versorgungen und freischaffende Historikerin. Forschungsschwerpunkt: Sozial- und Zeitgeschichte, besonders zur Fremdplatzierung von Kindern und Jugendlichen sowie weiterer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen.



Samstag, 20. Oktober 2018


Führung mit Joos Risch "Auf den Spuren der Reformation"

In packenden Spielszenen erleben die Besucher, wie der Reformator Johannes Comander gegen Vertreter des katholischen Glaubens , aber auch gegen radikale Reformatoren wettert.

Besammlung: 14.00 Uhr vor der GKB am Postplatz.

Anmeldung erforderlich bis am 15. Oktober an
Christina Meuli-Michael, Sandstrasse 9, 7000 Chur
Tel. 081 252 37 08
info @rvff.ch



Samstag, 24. November 2018

Führung im Frauenkulturarchiv

Die Leiterin Silke Margherita Redolfi führt durchs Archiv. Die Teilnehmer erfahren, wie dort gearbeitet wird , hören Geschichten rund ums Archivieren und erhalten Einblick in Dokumente der Familienforschung.

Besammlung: 14.00 Uhr beim Brunnen vor dem Hotel Rebleuten.

Eine Anmeldung bis am 17. November ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.
Christina Meuli-Michael, Sandstrasse 9, 7000 Chur
Tel. 081 252 37 08
info@rvff.ch



Samstag, 26. Januar 2019

Jürg Stüssi: Die Übergangszeit von 1798 - 1815

Der weitherum bekannte Historiker, Verfasser zahlreicher Bücher und ehemaliger Leiter der Bibliothek am Guisanplatz in Bern beleuchtet die bewegte Zeit mit besonderer Berücksichtigung Graubündens.