Nützliche HinweiseVereinsstatutenVeranstaltungenArchivVorstandBeitrittserklärungLinks

Herzlich Willkommen




Die Rätische Vereinigung für Familienforschung RVFF wurde am 24.April 1999 gegründet. Sie vereinigt heute rund 100 an der Vergangenheit der eigenen Familie, an Geneologie, Geschichte und Kultur interessierte Personen im Kanton Graubünden, dem grenznahen Rheintal, dem Fürstentum Liechtenstein, im Kanton Tessin und einige abgewanderte Heimwehbündner.

Die RVFF bietet ihren Mitgliedern ein interessantes, abwechslungsreiches Programm mit acht bis zehn Veranstaltungen pro Jahr. Dem Vortrag über einen vergessenen Bündner Porträtmaler oder über die Ausbreitung einer Prättigauer Familie über den halben Erdball folgt vielleicht die Führung durch ein denkmalwürdiges Dorf des Albulatals oder der Ausflug ins vordere Safiental. Die Geschichte des Schlosses Marschlins und der vom Fachmann begleitete Gang durch die Churer Pulvermühle bereichern das Programm ebenso wie die Besichtigung des Frauenkulturarchivs Graubünden oder der Stiftung Capauliana.

Ein drei- bis viermal pro Jahr erscheinendes Mitteilungsblatt orientiert die Mitglieder der RVFF über das Veranstaltungsprogramm. Die jährlich aktualisierte Broschüre Nützliche Hinweise [949 KB] enthält sachdienliche Adressen für die Familienforschung, ein ausführliches Mitgliederverzeichnis, die Liste der von Mitgliedern bearbeiteten Geschlechter und weitere Informationen.

Ist Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie die Beitrittserklärung [139 KB]

Das aktuelle Mitteilungsblatt Nr.57, August 2016 [279 KB]